Werde Klima-StadtführerIn! Seminar „about change – Klima leben“

about_change_logo-180x126

Du kannst dir vorstellen, Klima-StadtführerIn zu werden? Die BUNDjugend bildet euch vom 24.-26. Mai zu MultiplikatorInnen aus.

Rundgänge für ein klimafreundliches Leben

Bei unserenKlima-Stadtführungen geht es um Zusammenhänge von Klimawandel und eigenen Verhaltensweisen im Alltag. Du erfährst, welchen CO2-Abdruck wir im Schnitt durch unsere Ernährung, unseren Energieverbrauch, unsere Mobilität oder durch den Kauf von Konsumgütern in der Atmosphäre hinterlassen – und wie du diesen reduzieren kannst.
Wir finden Orte in Frankfurt, an denen du Ansätze für ein klimafreundliches Leben direkt in die Tat umsetzen kannst.

Werde Klima-StadtführerIn

Wir werden uns unter anderem mit der Methode der Stadtführung auseinander setzen und uns dabei auch fragen, was eineN guteN StadtfüherIn ausmacht und wie man TeilnehmerInnen stärker motivieren kann. Außerdem werden wir nach Orten suchen, die sich für eine klimapositive Stadtführung in Frankfurt eignen könnten. Verschiedene mögliche Stationen einer Klima-Stadtführung sollen ausprobiert und weiterentwickelt werden. Zudem werden wir uns mit der Frankfurter Gruppe des „Globalisierungskritischen Stadtrundgangs“ vernetzen und uns von den schon erfahreneren konsumkritischen StadtführerInnen viele Tipps holen.

Kosten für Unterkunft und Verpflegung für den Workshop übernimmt die BUNDjugend.
Das Seminar findet im Rahmen des BUNDjugend-Projekts „about change – Klima leben“ statt und wird unterstützt von der

Wann? 24.- 26. Mai 2013
Wo? BDP-Jugendgästeetage, Frankfurt am Main
Für wen? Jugendliche ab ca. 16 Jahre und junge Erwachsene
Kosten? kostenfrei, eine verbindliche Anmeldung ist notwendig

Anmeldung