Einführungsseminar für neue Referent*innen am 15. März 2014

Macht der Marken und Macht der Verbraucher*innen
– Konsequenzen des herkömmlichen Konsums und Alternativen dazu –

Wir suBaumwollechen junge engagierte Leute, die Lust haben mit Schulklassen Stadtführungen der etwas anderen Art in Frankfurt zu machen:
Thematisiert werden unser alltäglicher Konsum und dessen Auswirkungen auf Umwelt und Arbeitsbedingungen. An verschiedenen Stationen des Globalisierungskritischen Stadtrundgangs werden ganz konkrete Beispiele vorgestellt und Alternativen aufgezeigt. Wir möchten die zweistündigen Führungen in der Frankfurter Innenstadt auch 2014 für Schulklassen anbieten. Die Führungen werden jeweils von zwei Leuten gehalten. Pro gehaltene Führung gibt es ein kleines Honorar.
Für die zukünftigen Stadtführer*innen bieten wir eine Einführungsveranstaltung zu Inhalten des Stadtrundgangs und methodischen Fragestellungen an. Die Fortbildung ist als Tagesseminar in Frankfurt konzipiert. Die Teilnahme kostet 20 €.

Das Projekt Globalisierungskritischer Stadtrundgang ist eine Kooperation von BUNDjugend Hessen, Naturfreundejugend Hessen und Attac Frankfurt.

Flyer Einführungsseminare 2013-2014